Schlossberglift

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Konnte man zum Uhrturm bisher nur über 260 Stufen des Felsensteiges gelangen, erreicht der Aufzug vom Schloßbergplatz den Uhrturm in nur 30 sec. Fahrzeit. Die behindertengerechte Erschließung des Grazer Hausberges wurde unter der Federführung der Liegenschaftsabteilung des Magistrates GRAZ errichtet und fertiggestellt. Reiner Schmid, der geistige Vater des „Doms im Berg“ zeichnet für die architektonische Gestaltung. Die Verwaltung des „Liftes im Berg“ wurde von den Grazer Stadtwerken (Verkehrsbetrieben) übernommen, die auch die Schloßbergbahn betreiben. Die Aufzüge führen vom „Schloßbergplatz“ über die Haltestelle „Dom“, „Uhrturmkasematten“ bis zum „Uhrturm-Café Aiola“. Die Errichtung einer zusätzlichen Haltestelle ist für die Zukunft geplant.

Kategorien:

Infrastruktur, Architektur modern

Details:

Städte

Weitere Informationen

Drehgenehmigung: Stadt Graz – Liegenschaftsverwaltung Herr DI Dr. Karlheinz Fritsch Tel.: +43 (0) 316/ 8724 500 Verfügbarkeit: Grundriss: Zugang vom Schlossbergplatz ins Innere des Berges Technische Daten Art des Aufzuges: Personenaufzug Hauptsächlich Personenbeförderung Antriebsart: Elektrisch Nennlast: 1125 kg oder 15 Personen Nenngeschwindigkeit: 2,5 m/s Förderhöhe: 77 m Montagebetrieb: Fa. Kogler Baujahr: 2000. Zusätzliche Räumlichkeiten: Berg im Dom, verschiedene Einrichtungen auf dem Schlossberg. Erschließung: Strom, Wasser, WC . Geräuschsituation: Leise Liftgeräusche. Parkplätze und weitere Stellflächen: Keine Parkplätze auf dem Schlossbergplatz Zufahren zum Ausladen des Equipements möglich. Verkehrsanbindung: Straßenbahnlinie 4 (Haltestelle Schlossplatz), Bahnhof Graz, Bus, Flughafen: www.flughafen.at Entfernung nach Wien 220 km. Infrastruktur: Verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten, Gastronomiebetriebe und Geschäfte in naher Umgebung. Detaillierte Informationen unter www.graztourismus.at, www.graz.at.

Kontakt

Motivadresse: Schlossbergplatz 8010 Graz Tel.: +43 (0) 316/ 8874 13

Kontaktperson: Grazer Verkehrsbetriebe Herr DI Proßnigg Tel.: +43 (0) 316/ 8874 50

E-Mail: