Moorlehrpfad Teichalm

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Der Moorlehrpfad beginnt direkt bei der Latschenhütte mit ihrem großen Kinderspielplatz und liegt in der Nähe des Teichalmsees.


Rund 8.000 Jahre dauerte die Entstehung des Latschenhochmoors am Mixnitzbach in der Gemeinde Fladnitz an der Teichalm. 1993 wurde das Moor zum Naturschutzgebiet erklärt.


Auf einem 900 m langen Rundweg, 655 m davon auf einem hölzernen Steg erschließen sich ein seltener und besonderer Lebensraumverbund aus Hochmoor, Flachmoor, Erlenbruchwald und dem sich dazwischen durchschlängenden Mixnitzbach.


Außerdem gibt es einen Holzpavillon mit Ausblick auf den Osser und zahlreiche Bänke.


Es ist eines der letzten Latschenhochmoore in Österreich und mit der besonderen Tier- und Pflanzenwelt ein besonderes Naturschaupiel.

Kategorien:

Wasser, Landschaften

Details:

Almen, Naturparks

Themen:

Freizeit, Sport, Natur

Weitere Informationen

Verfügbarkeit:
Ganzjährig


Parkplätze und weitere Stellflächen: 
Vorhanden

Kontakt

Motivadresse:
8163 Fladnitz/ Teichalm

Kontaktperson:
Franziska Harrer
TV Fladnitz
8163 Fladnitz/ Teichalm 100

Tel.: +43 (0) 3179/ 23000 24

Homepage:
www.almenland.at

E-Mail: