Ötschergräben

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Der „Grand Canyon Österreichs“ - vielfältige und bizarre Dolomitenlandschaft mit reicher Alpenflora.


Die Ötschergräben sind eine Klamm im Gemeindegebiet von Mitterbach am Erlaufsee im Bundesland Steiermark.
Die Ötschergräben wurden vom Ötscherbach gebildet, einem Nebenfluss der Erlauf und haben eine Länge von ca. 5.500 Metern, zwischen dem Schleierfall und der Mündung des Ötscherbaches in die Erlauf.


Die Gräben werden durch den Ötscher im Norden und die Gemeindealpe im Süden begrenzt, sie liegen im Naturpark Ötscher-Tormäuer. Über die Schluchtwände ergießen sich zwei Zuflüsse als Wasserfall in den Hauptgraben, Mirafall und Schleierfall, die in trockenen Sommermonaten manchmal versiegen.


Durch die Gräben führt ein gut ausgebauter und viel begangener Wanderweg.
Die Klamm erreicht man nur zu Fuß.

Kategorien:

Wasser, Landschaften

Details:

Wasserfälle, Klamm

Themen:

Freizeit, Sport, Natur

Kontakt

Motivadresse:
3224 Mitterbach am Erlaufsee

Kontaktperson:
Mariazeller Land GmbH
GF Johann Kleinhofer 
Wiener Straße 24
8630 Mariazell

Tel.: +43 (0) 3882/ 34515
Fax: +43 (0) 3882/ 34515 DW 14

Homepage:
www.mariazell.at

E-Mail: