Benediktinerstift Admont

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Das Benediktinerstift Admont liegt in der Marktgemeinde Admont in Österreich am Zugang zum Nationalpark Gesäuse. Es wurde im Jahre 1074 von Erzbischof Gebhard von Salzburg gegründet und ist damit das älteste bestehende Kloster in der Steiermark.


Die Benediktiner von Admont bemühen sich, nach der Regel des heiligen Benedikt („Hausordnung“ für eine klösterliche Gemeinschaft) zu leben, die infolge ihrer Weite und Tiefe über viele Jahrhunderte Bedeutsames bewirken konnte und gewiss auch für die Zukunft Orientierung bietet.


Ihr Lebensrhythmus ist geprägt durch das Gebet, die Erfüllung vielfältiger Aufgaben in Seelsorge, Schule, Kultur sowie im sozialen Bereich und durch die persönliche Vertiefung des Lebens. Im Mittelpunkt steht dabei immer Gott. Dies drückt sich besonders in der Lebensform der Admonter Benediktiner aus, wobei sich die Kirche als Zentrum des Klosters erweist.


Neben der Betreuung von 26 Pfarreien führt das Stift ein Pflegeheim in Frauenberg, ein Gymnasium sowie weitere Betriebe, in denen rund 500 weltliche Mitarbeiter beschäftigt sind. Die kulturelle Hauptattraktion des Stiftes ist die barocke Bibliothek und das neue Großmuseum.


Im gesamten Areal des Stiftes soll die Nähe Gottes und der das Leben der Mönche prägende Glaube erfahren werden können. Dies gilt für die Bibliothek und das Museum ebenso wie auch für die Gartenanlagen im Bereich unseres Hauses.


Das Stift Admont ist also ein geistliches, kulturelles und wirtschaftliches Zentrum von überregionaler Bedeutung.


Die Stiftskirche und die modernen gepflegten Klosteranlagen samt dem Museum und der Bibliothek bilden ein Zentrum der Offenheit gegenüber der Kultur und auch der zeitgenössichen Kunst.

Kategorien:

Architektur alt, Gebäude

Details:

Stifte/Klöster, Gärten/Parks, Gebäude innen, Gebäude außen

Themen:

Bildung/Forschung, Architektur alt, Religion

Weitere Informationen

Verfügbarkeit:
Ganzjährig


Erschließung:
Straßen, Wasser, Strom, WC, Lift


Parkplätze und weitere Stellflächen:
Vorhanden

Kontakt

Motivadresse:
Benediktinerstift Admont
Admont 1
8911 Admont

Kontaktperson:
Christian Gombotz
wirtschaftlicher Leiter
Kulturabteilung des Stiftes Admont

Tel.: +43 (0) 3613/ 2312 605
Fax: +43 (0) 3613/ 2312 610

Homepage:
www.stiftadmont.at

E-Mail: