Stöcklsaal Volkskundemuseum Graz

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Stark rechteckiger Raum. Verbindung von moderner Architektur mit alten Elementen.
Das Volkskundemuseum befindet sich im ehemaligen Kapuzinerkloster erbaut Anfang des 17. Jahrhunderts am Fuße des Schlossbergs in der Paulustorgasse.
Der Stöcklsaal wirkt, indem er eine Verbindung von modernen und alten Elementen eingeht. Die schweren Deckenbalken, in dunkelbraun gehalten, heben sich von der klaren und einfachen Mauer- Glasarchitektur ab. Fensterfronten lassen Tageslicht hereinfließen und verbinden den Außen- und Innenraum.

Kategorien:

Architektur modern, Architektur alt, Gebäude

Details:

Gebäude innen

Weitere Informationen

Drehgenehmigung: Landesmuseum Joanneum GmbH Raubergasse 10 8010 Graz Tel.: +43 (0) 316/ 8017 9218 Fax: +43 (0) 316/ 8017 9212 Verfügbarkeit: Ganzjährig (wenn keine Ausstellung). Grundriss: Barrierefreier Zugang, Größe: 124 m², Fassungsvermögen: bis zu 80 Sitzplätze (Kinobestuhlung), 200 Personen stehend. Zusätzliche Räumlichkeiten: Weitere Räumlichkeiten sowie Toiletten, Strom und Wasser sind vorhanden. Erschließung: Straßen, Wasser- und Stromanschlüsse vorhanden, Audioausstattung möglich. Geräuschsituation: Kaum, da Lage im geschützten Gebäudeverband. Parkplätze und weitere Stellflächen: Beschränkt vorhanden. Verkehrsanbindung: Öffentliche Verkehrsmittel (Bahn, Bus, Straßenbahn), Flughafen: www.flughafen-graz.at, Entfernung bis Wien ca. 220 km. Infrastruktur: Verschiedene Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe in naher Umgebung. Detaillierte Informationen unter: www.graztourismus.at, www.graz.at, www.info-graz.at.

Kontakt

Motivadresse:
Paulustorgasse 13a
8010 Graz
www.joanneum-to-rent.at

Kontaktperson:
Universalmuseum Joanneum Gmbh
Gabriela Filzwieser
Mariahilferstrasse 2-4
8020 Graz
Tel.: +43 (0) 316/ 8017 9218
Fax: +43 (0) 316/ 8017 9212

E-Mail: