Teufelstein

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Der 1.498 m hoch gelegene Teufelstein in den Fischbacher Alpen ist ein etwa 6 m hoch aufragender Felsklotz, welcher durch seine bizarre Form in der als Mittelgebirge geprägten Landschaft besonders stark auffällt.


Der Teufelstein ist eines der ältesten Kultdenkmäler in der Steiermark, um den sich nicht nur viele Sagen und Erzählungen ranken, sondern der auch Anlass zu vielen wissenschaftlichen Forschungen gibt.
Besonders ins Auge fallt dabei, dass der Teufelstein mit vielen bestimmten Kirchen, Kapellen und Wegkreuzen in eigenartiger trigonometrischer Beziehung steht und dass der Teufelstein ein ganz besonderer Platz ist, von dem eine mystische Kraft ausgeht.


Der Teufelstein selbst besteht aus drei großen übereinanderliegenden Felsklötzen, welche eine Höhe von zirka 6 Metern aufweisen. Der Sage nach wollte der gefallene Engel Luzifer hier einen Turm erbauen, welcher bis in den Himmel ragen sollte, um so wieder in den Himmel zu gelangen.

Kategorien:

Landschaften

Details:

Kraftplätze

Themen:

Freizeit, Natur, Brauchtum/Tradition, Religion

Weitere Informationen

Verfügbarkeit:
Ganzjährig.


Parkplätze und weitere Stellflächen: 
Vorhanden (beim Zellerkreuz, L 114 zwischen Fischbach und dem Schanzsattel)

Kontakt

Motivadresse:
8654 Fischbach

Kontaktperson:
Hr. Johann Zink

Tel.: +43 (0) 664/ 3694 728
Fax: +43 (0) 3170/ 605

oder

Ing. Franz Schwarzauger
Schwöbing 226
8670 Krieglach

Tel.: +43 (0) 3854/ 2266
Fax: +43 (0) 3854/ 2266 99

E-Mail:
tourismus@fischbach.steiermark.at
zink.oberdissau@utanet.at

Homepage:
www.tiscover.at/fischbach