Stiftsgymnasium Admont

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

 Das Gymnasium wurde 1644 unter Abt Urban Weber errichtet.


Bauliche Entwicklung:
1921 fand die Errichtung des "neuen" Stiftsgymnasiums statt.
1993 - 1994 Bauliche Erweiterung um einen Turnsaal und sechs Klassenzimmer
2001 Gründung des "Schulerhalterverein Benediktinerstift Admont"
2004 Weitere bauliche Erweiterung um 3 Klassenzimmer, 2 BE-Räume, 2 ME-Räume, eine Schulbibliothek und Instrumentalunterrichtsräume.


Neben dem Gymnasium führt das Stift Admont weitere Betriebe in denen rund 500 weltliche Mitarbeiter beschäftigt sind. die Kulturelle Hauptatraktion des Stiftes ist die baroke Bibliothek und das Museum.


 Das Stiftsgymnasium Admont bietet 3 Ausbildungsschwerpunkte an, einen sprachlichen, naturwissenschaftlichen und musischen.

Kategorien:

Architektur modern, Gebäude

Details:

Schulen, Gebäude innen, Gebäude außen

Weitere Informationen

Verfügbarkeit:
Ganzjährig

Erschliessung:
Strom, Wasser, WC

Parkplätze und weitere Stellflächen:
Vorhanden

Kontakt

Motivadresse:
Admont 1
8911 Admont

Kontaktperson:
Marte Ulrike
Admont 1
8911 Admont

Tel: +43 (0) 3613/23 12 151
Fax: +43 (0) 3613/23 12 152

Homepage:
www.gym-admont.at

E-Mail: