Weltblicklift

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Der gläserne "Weltblicklift", war zuvor als "Marienlift" in Graz installiert. Es handelte sich dabei um ein Kunstprojekt des Medienkünstlers Richard Kriesche zum Kulturhauptstadtjahr Graz 2003. Der Lift wurde im Jahr 2006 von der Stadt Graz an die Stadtwerke Hartberg verkauft und anschließend in den neu erbauten Büroturm integriert.
Über eine schwindelerregenden Brücke aus Glas betritt man den 18 m hohen Lift, der auf einem 20 m hohen Metallgerüst steht.

Kategorien:

Architektur modern, Erlebnis/Action/Fun, Gebäude

Details:

Lifte/ Seilbahnen, Gebäude innen, Gebäude außen

Themen:

Freizeit, Architektur modern, Erlebnis/Action/Fun

Weitere Informationen

Verfügbarkeit:
ganzjaehrig

Erschliessung:
strom
wasser
wc

Parkplätze und weitere Stellflächen:
vorhanden

Kontakt

Motivadresse:
Am Ökopark 10
8230 Hartberg

Kontaktperson:
Mag.Thomas Lattinger
Am Ökopark 10
8230 Hartberg
Tel: +43 3332 62250-151 od.65348

Homepage

E-Mail: