Kirche Ramsau

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Die evangelische Kirche von Ramsau bei Schladming liegt in der Dachstein Tauern Region. Sie ist im Neuromanischen Stil errichtet und wurde am 15. August 1895 eröffnet.
Geplant hat sie Architekt Hans Kieser.


Ihr besonderes Gepräge erhält die Kirche innen durch ihre Emporen, die zur Gänze aus Holz gefertigt sind, das von den Bauern zur Verfügung gestellt wird. Der Altar zeigt das Bild des Gekreuzigten (nach Rubens), die Altarseitenbilder stellen die Apostel Johannes und Paulus dar, die Orgel ist ein Werk Hopfwiesers aus Graz.

Viele Teile der Ausstattung der Kirche wie Altarbild, Fenster, Taufstein und Glocken, wurden vor allem durch Spenden finanziert. Die drei großen Bochumer Gussstahlglocken mussten durch den Rössinggraben in die Ramsau transportiert werden, da die Straße von Schladming in die Ramsau erst später ausgebaut wird.

Kategorien:

Gebäude

Details:

Kirchen/Kapelle, Gebäude innen, Gebäude außen

Themen:

Religion

Weitere Informationen

Verfügbarkeit:
Ganzjährig


Erschließung:
Strom, Wasser, WC


Parkplätze und weitere Stellflächen:
Vorhanden

Kontakt

Motivadresse und Kontaktperson:
Pfarrer Dr. Rehner 
Evangelisches Pfarramt Ramsau
Ort 88 
8972 Ramsau am Dachstein


Tel.: +43 (0) 3687/ 8191 2