Friedenskircherl

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Das Friedenskirchlein auch genannt "Wahrzeichen des Stoderzinkens" schmiegt sich eng an steil abfallende Felsen an. Auf der Südseite des Stoderzinkens ist eines der herrlichsten Wanderziele. Das Kircherl ist in 20 Minuten vom Steinerhaus aus erreichbar.


Die Wanderung ist für die ganze Familie geeignet und belohnt Sie mit einem unvergleichbaren Blick.


Das Kirchlein ließ im Jahre 1902 der Erschließer des Stoderzinkens, Baron Ritter von Horstig erbauen. Von dort genießen Sie einen beeindruckenden Blick über das ganze obere Ennstal und die weite Bergwelt.


Im Osten: die Gesäuseberge
Im Süden: die Niederen Tauern
Im Westen: die Hohen Tauern mit dem Großglockner.


 

Kategorien:

Architektur alt, Gebäude

Details:

Kirchen/Kapelle, Aussichtswarten/-punkte, Gebäude innen, Gebäude außen

Themen:

Religion

Weitere Informationen

Verfügbarkeit:
Sommer


Erschließung:
Strom, Wasser WC - ca. 20 Gehminuten entfernt


Parkplätze und weitere Stellflächen:
vorhanden - ca. 20 Gehminuten entfernt

Kontakt

Motivadresse:
Kircherl am Stoderzinken

Kontaktperson:
Karina Schwarzinger
Tourismusverband Gröbminger Land
Kirchplatz 15
8962 Gröbming

Homepage:
www.groebmingerland.at