LERCHER Verena

Bezug zur Steiermark


Geboren in der Steiermark
Wohnhaft in der Steiermark
Ueberwiegend taetig in der Steiermark

Staatsangehörigkeit:

Österreich

Größe/Figur:

169

Augenfarbe:

braun

Lebenslauf/Ausbildung:

2000-2004 Otto-Falckenberg-Schule München

Fremdsprachen:

Englisch, Französisch

Dialekte:

Steirisch, Österreichisch

Stimmlage:

Mezzosopran

Sportarten:

Mountainbiken

 

REFERENZEN

Kino:

2014
"Wo ich wohne" von Christine Nagel - Rolle: Marie, Regie: Christine Nagel
Österreichpremiere: Diagonale Graz

Weiteres:
Hörspiel
2014
rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg
"Nach dem Verschwinden", Regie: Christine Nagel

Theater:

Stückauswahl Schauspielhaus Graz

2013/2014
"Holzfällen"
n. d. Roman von Thomas Bernhard - Rolle: Joana Thul
Regie: Krystian Lupa
2012/2013
"Die schmutzigen Hände“
von Jean-Paul Satre -Rolle: Jessica
Regie: Wojtek Klemm
„FaustIn and out“
von Elfriede Jelinek -Rolle: FaustIn /GeistIn
österreichische Erstaufführung
Regie: Philip Jenkins
2011/2012
„Haiderdenkmal“
von Oliver Kluck –Rolle: Ich
Regie: Christina Rast
„Minna von Barnhelm“
von Gotthold Ephraim Lessing –Rolle: Minna von Barnhelm
Regie: Elmar Goerden
2010/2011
„Faust hat Hunger und verschluckt sich an einer Grete“
von Ewald Palmetshofer –Rolle: Ines
Regie: Anna-Sophie Mahler
„Judith“
von Friedrich Hebbel –Rolle: Judith
Regie: Elmar Goerden
2009/2010
„Denn alle Lust will Ewigkeit“ 
ein Liederabend von Franz Wittenbrink
Regie: Franz Wittenbrink
2008/2009
„Malina“
n. d. Roman von Ingeborg Bachmann –Rolle: Ich/Malina
Regie: Patrick Schlösser
„Baumeister Solness“
von Hendrik Ibsen –Rolle: Hilde Wangel 
Regie: Anna Badora
2007
"Freax"
von Moritz Eggert 
Regie: Christoph Schlingensief

Sonstiges:

2009 Nominierung Kategorie Bester Nachwuchs für den Nestroy Preis 2009

Kontaktdaten:

Tel.: +43 676 960 12 76

E-Mail: