ROTHENBUCHNER Christoph

Bezug zur Steiermark


Wohnhaft in der Steiermark
Ueberwiegend taetig in der Steiermark

Lebenslauf/Ausbildung:

2007-2010 Schauspielstudium an der Hochschule der Künste Bern
2011 Engagement am Schauspielhaus Wien
seit 08/2011 Engagement am Schauspielhaus Graz

REFERENZEN

Theater:

Theater Basel, Schauspielhaus Wien, Schauspielhaus Graz

Bisherige Theaterarbeiten:
Spielte u. a. 2006 in Chatroom (Regie: Corinne Eckenstein) am DschungelWien, 2010 in DNA (Regie: Alexander Nerlich) an der Hochschule der Künste Bern, Das kalte Herz (Regie: Regina Wenig) am Theater Basel, 2011 in der Produktionsserie Kreisky - wer sonst? (Regie: Alexander Charim, Christine Eder, Rudolf Frey, Bastian Kraft, Daniela Kranz, Nina Mattenklotz, Kevin Rittberger, Lilja Rupprecht) am Schauspielhaus Wien.

Spielzeit 2012/2013:
In der Spielzeit 12/13 ist Christoph Rothenbuchner als Clavigo in Goethes Clavigo (Regie: Alexandra Liedtke) zu sehen. Weiter spielt er in den Wiederaufnahmen von Biedermann und die Brandstifter von Max Frisch (Regie: Bernadette Sonnenbichler) und in Elfriede Jelineks Rechnitz (Der Würgeengel) (Regie: Michael Simon).

Spielzeit 2011/2012:
Christoph Rothenbuchner war in der Uraufführung, Das bin doch ich nach dem Roman von Thomas Glavinic (Regie: Christine Eder), und in der Uraufführung von Oliver Klucks Der Wiederaufbau des Haider-Denkmals (Regie: Christina Rast) zu sehen. In Max Frischs Biedermann und die Brandstifter (Regie: Bernadette Sonnenbichler) spielte er den Kellner Eisenring und war ferner in Phädra von Jean Racine (Regie: Johannes Schmit) zu sehen. Zudem wirkte er in der Österreichischen Erstaufführung von Elfriede Jelineks Rechnitz (Der Würgeengel) (Regie: Michael Simon) mit.