Das Glück dieser Erde - 68 Mio Zuseher

sorgten für großen internationalen Erfolg der steirischen Lipizzanerserie!

Das Bundesgestüt Piber befindet sich durch die Ausstrahlung der ORF-ARD-Hauptabendserie „Das Glück dieser Erde“ in vollem Galopp, denn bereits bei der ORF-Ausstrahlung ab April 2011 erreichte die neue Hauptabendserie in Summe 6.634.000 Zuseher. Im Juni erfolgte dann die Ausstrahlung in Deutschland auf ARD und brachte schließlich sensationelle 61.280.000 Zuseher – somit sahen insgesamt 67.923.000 Fernsehzuseher die schöne Steiermark! Noch nie in der Geschichte des Landes sahen so viele in- und ausländische Zuseher das Grüne Herz Österreichs innerhalb so kurzer Zeit.

Außerdem kam es noch während der Ausstrahlung, der 13 Folgen à 45 min, zu einer ersten Besuchersteigerung um bis zu 30 % am Bundesgestüt Piber. Auch bei Ankünften und Nächtigungen wurden in Köflach und Maria Lankowitz bereits jetzt Zuwächse um bis zu 10 % verzeichnet – und dies, obwohl man sich Besuchersteigerungen erst für die kommende Saison erwartete, weil die erfolgreiche Serie dann auf den internationalen Fernsehmessen in Cannes und Berlin auch an weitere Länder verkauft wird. Von Italien bis Asien besteht bereits Interesse am steirischen „Glück dieser Erde“.

Weitere Details zur Serie

Trailer