Straße

Die Altersgrenze für die allgemeine Fahrerlaubnis liegt bei 18 Jahren. Eine Haftpflichtversicherung ist für Fahrzeughalter gesetzlich vorgeschrieben. Das Anlegen der Gurte, das Mitführen eines Warndreiecks und einer Warnweste sowie einer Erste Hilfe Ausrüstung ist verpflichtend.

In der Steiermark herrscht Rechtsverkehr. Die Höchstgeschwindigkeit auf Bundesstraßen beträgt 100 km/h, auf Authobahnen 130 km/h und in Städten bzw. Ortsgebieten 50 km/h. (gilt für PKW) Für LKW's gilt zu bestimmten Zeiten ein Nachtfahrverbot.

Auf steirischen Schnellstraßen und Autobahnen herrscht Vignettenpflicht. Vignetten erhält man bei Tankstellen, Postämtern und Trafiken.

Im Winter sind Winterreifen bzw. Schneeketten notwendig.
(Winterreifenpflicht von 1. November bis 15.April)

Bei den Kurzparkzonen unterscheidet man blaue Zonen(in Innenstadtnähe) und günstigere grüne Zonen.

Notfall und Pannenhilfe

Feuerwehr: 122
Polizei: 133
Rettung: 144

ÖAMTC-Pannenhilfe: 120
ARBÖ-Pannenhilfe: 123

Der ÖAMTC und der ARBÖ sind die österreichischen Automobilklubs, die technische Hilfe und Pannenhilfe bieten.