Burgruine Klöch

Drucken

Route planner

Motive description

Im Norden von Klöch erhebt sich auf einem Basalthügel die Burgruine von Klöch. Einstmals diente sie als Wehrburg. Erwähnt wurde die Burg im Jahr 1365 erstmahls.


Die Burg, die stark verfallen war, wurde 1997 von der Gemeinde Klöch gepachtetund in Teilen renoviert. Inzwischen stehen den Besuchern ein 35m hoher Aussichtsturm und die sogenannte Kulturarena zur Verfügung.


Ein sogenannter "Romantikweg" führt neben einer Straße zur teils zerfallenen Ruine.


Wehrburg aus dem 14. Jahrhundert, teilweise erhalten, ehemaliger Innenhof ist heute Kulturarena und der Wehrturm ist eine Aussichtswarte.


Der Aussichtsturm der Klöcher Burgruine bietet eine wunderschönen Ausblick auf die dortige hügelige Weinlandschaft.

Categories:

Architektur alt, Gebäude

Details:

Burgen, Ruinen, Innenhöfe, Aussichtswarten/-punkte, Gebäude innen, Gebäude außen

More information

Verfügbarkeit:
April bis November


Erschließung:
Wasser, Strom, WC


Parkplätze und weitere Stellflächen:
Vorhanden

Contact

Kontaktperson:

Informationsbüro Klöch
Margit Hatzl
Klöch 110
8493 Klöch

Tel.: +43 (0) 3475/ 5070
Fax: +43 (0) 3475/ 5070-4

email: